Lausitzrunde: Ein Verkehrsverbund für die ganze Lausitz

Die Lausitzrunde strebt nach einem Bericht des rbb die Gründung eines Lausitzer Verkehrsverbundes an. Dieser Verbund soll den Öffentlichen Personennahverkehr länderübergreifend für die Lausitz in Brandenburg und Sachsen bestellen. Vor allem soll eine Abstimmung der Nahverkehrsangebote erfolgen.

Ein Tarifübergang zwischen den heutigen Verbünden soll nach dem Vorbild der seit dem letzten Fahrplanwechsel im Dezember gültigen durchgehenden Tickets zwischen Berlin/ Brandenburg und Ostsachsen möglich werden.

In Südbrandenburg wird immer wieder kritisiert, dass zum Beispiel der VBB-Tarif zu sehr auf Berliner Gegebenheiten abgestimmt ist und die regionalen Besonderheiten der an Sachsen grenzenden Südkreise im Verbundtarif keine Berücksichtigung finden. Ein Beispiel ist das VBB-Schülerferienticket, mit dem Schüler in den Sommerferien in ganz Berlin- und Brandenburg zu einem Pauschalpreis fahren können und zum Beispiel auch Fahrten bis nach Wismar in Mecklenburg-Vorpommern ermöglicht werden, aber weder Ziele im Raum Leipzig, noch in Dresden integriert sind.

Heute findet sich die Lausitz in drei Verkehrsverbünden wieder. Der brandenburgische Teil ist im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) organisiert, der sächsische Teil im Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien und zum Teil im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO). Im Süden Brandenburgs bestand mit dem Zweckverband ÖPNV Lausitz-Spreewalde bis Juli 2002 ebenfalls ein eigener Verkehrsverbund, der allerdings nur für Bus und Straßenbahn zuständig war.

Die Lausitzrunde ist ein freiwilliges Bündnis von kommunalen Vertretern aus der Lausitz auf brandenburgischer und sächsischer Seite, u.a. die Landkreise Oberspreewald-Lausitz und Spree-Neiße,  Bautzen und Görlitz sowie zahlreiche Lausitzer Ämter, Städte und Gemeinden. Die Mitglieder der Lausitzrunde organisieren ihre Arbeit auf der Grundlage einer öffentlich rechtlichen  Vereinbarung.

weiterführende Links:

RBB-Bericht vom 24.01.2019: https://www.rbb24.de/wirtschaft/beitrag/2019/01/kohlekommission-lausitz-zukunftsplaene-braunkohle.html

Lausitzrunde: https://lausitzrunde.com